Unternehmerabend 2016 mit Werner Kimmig

„Beziehungen schaden nur dem, der keine hat“

Im Februar 2016 fand ein weiterer Unternehmerabend in der Reihe der ‚Freiburger Unternehmergespräche‘ statt. Redner war der bekannte TV-Produzent aus Oberkirch, Werner Kimmig. Im bis auf den letzten Platz besetzten Peterhofkeller der Universität begeisterte der Unternehmer und Gründer mit seinem Vortrag unter dem Titel „Beziehungen schaden nur dem, der keine hat“.

120 GeschäftsführerInnen und UnternehmerInnen aus Freiburg und Umgebung waren gekommen, um die Erfolgsgeschichte der Kimmig Entertainment GmbH zu hören. Zu Beginn des Vortrages erzählte Werner Kimmig, dass in seinem Geburtsjahr auch die Fernbedienung für den Fernseher erfunden wurde. Welche für seinen Beruf ja nicht ganz unbedeutend ist. Nach seinen Lehrjahren bei Hubert Burda und einem Studium in München machte er sich selbständig. Am Anfang betreute er Schlagerstars und stieg mit „Verstehen Sie Spaß?“ in die Fernsehproduktion ein. Das beeindruckende Portfolio der Firma umfasst heute Produktionen wie „Die Helene Fischer Show“, „Verstehen Sie Spaß?“ oder den „Echo“. Das Unternehmen wird noch immer vom Firmensitz in Oberkirch (Baden) gesteuert. Im Jahr 2004 wurde Werner Kimmig mit dem Echo als „Medienmann des Jahres“ ausgezeichnet.

Kimmig zitierte Wilhelm von Humboldt: „Im Grunde sind es doch die Verbindungen mit Menschen, welche dem Leben seinen Wert geben.“. Er habe sich jeden Tag vorgenommen, einen neuen Menschen kennenzulernen und tue dies heute auch noch. Zum Abschluss gab Werner Kimmig den Zuhörern mit auf den Weg: „Man kann von hier die Welt erobern!“

Organisiert wurde der Abend von der studentischen Unternehmensberatung TriRhena Consulting e.V. . Dort bekommen Studierende die Möglichkeit, ihr theoretisches Wissen praktisch anzuwenden. „Die Erfolgsgeschichte von Werner Kimmig motiviert auch uns Studierende und zeigt, dass man nicht in die großen Metropolen gehen muss, um Erfolg zu haben“, sagt der 1. Vorsitzende des Vereins, Sandro Scherrers. Theoretisches und universitäres Lernen alleine reiche nicht aus, um heutzutage im Berufsleben erfolgreich zu sein. Seit 2009 bietet TriRhena Consulting e.V. deshalb studentische Beratung für Unternehmen in Freiburg und Umgebung an. Die Mitglieder des Vereins werden umfassend geschult und können dann in Beratungsprojekten praktische Erfahrungen in den Unternehmen sammeln.

Programm am 16.02.2016

18:30

Empfang mit Feierabendbier und Häppchen

19:00

Grußworte des 1. Vorsitzenden von TriRhena Consulting e.V., Sandro Scherrers und Prof. Dr. Arnolds der Zentralstelle für Technologietransfer der Universität Freiburg

19:15

Vortrag von Werner Kimmig „Beziehungen schaden nur dem, der keine hat“

20:30

Get-together

Location

Historischer Peterhofkeller

Niemensstraße 10

79098 Freiburg

Parkmöglichkeit
Parkhaus Universität Kollegiengebäude

Zufahrt:

Humboldstraße über Rempartstraße

Datum:

Dienstag, 16. Februar 2016 um 18:30

Event als .ics für Kalender exportieren

Unterstützung