Podiumsdiskussion 2015 - Generation Y

Arbeiten in der Zukunft?!

Die spannende Frage heutzutage für Unternehmen ist, welcher Rahmen auf wirtschaftlicher, gesellschaftlicher und politischer Ebene gesetzt werden muss, um die von der Generation Y eingebrachten Impulse gewinnbringend nutzen zu können?

Die Antwort auf diese Fragen gaben am 02.Juli 2015:

Prof. Dr. Lars Feld

Einer der fünf Wirtschaftsweisen und Direktor des Walter Eucken Instituts

Rudolf Pütz

Geschäftsführer von Vitra Deutschland

Prof. Dr. Bernd Fitzenberger

Empirische Arbeitsmarktforschung

Tobias Oeftering

Geschäftsführung 3BL – Sustainability & Accounting und ehemaliger Vorsitzender der Wirtschaftsjunioren Freiburg

Dr. Stefan Pawellek

Moderation

Die unternehmerische Seite in der Diskussion beleuchteten Rudolf Pütz und Tobias Oeftering. Beide sind in leitender Funktion in ihren Unternehmen tätig und kennen die Herausforderungen, Chancen aber auch Risiken des Wandels in unserer Gesellschaft. Mit Prof. Dr. Lars Feld und Prof. Dr. Bernd Fitzenberger standen zwei Experten der wissenschaftlichen Seite zur Verfügung. Beide sind im „Ökonomenranking“ als wichtige Ökonomen in Deutschland vertreten.

Die Veranstaltung wurde in Zusammenarbeit mit der Vitra AG, dem Gründerbüro der Albert-Ludwigs Universität Freiburg, der Fachschaft Wirtschaftswissenschaften und TriRhena Consulting e.V. ausgerichtet.

Location

Uni Freiburg, KG I - Prometheushalle

Platz der Universität 3

79098 Freiburg

Datum:

Donnerstag, 02. Juli 2015 um 18:00

Event als .ics für Kalender exportieren

Fotogalerie

Organisatoren

Gründerbüro

Gründerbüro der Albert-Ludwigs Universität Freiburg

Vitra Logo

Vitra AG

Unterstützung

Wir danken der IHK Südlicher-Oberrhein und den Wirtschaftsjunioren Freiburg für Ihre Unterstützung.